Bruno

KEIN RAUM _ Kraftwerk © Debora Ruppert -12_edited.jpg

Bruno

„Ich wünsche mir eine Wohnung.“

 

„Ich bin Analphabet. Ich bin hier in dem Kiez geboren, dann abgerutscht. Scheiß Suff! Ich bin schon lange auf der Straße. Es ist ein Wunder, dass ich noch lebe. Das ist wegen dem da oben. Ich schlafe vor der Kirche. Da ist es überdacht und ich habe einen Stern. Der steht immer am Himmel. Ich schließe die Augen und wenn ich aufwache, ist der immer noch da. Eigentlich wandern die ja, aber mein Stern steht fest.“

 

S-Bahn-Station Wollankstrasse

Berlin / Wedding

Aus der Serie ONE WISH